Liebe kann in vielen verschiedenen Formen gefunden werden, wie zum Beispiel die Liebe zu Freunden, Familie oder Partnern. Liebe kann auch in Form von Selbstliebe oder Selbstakzeptanz gefunden werden, was von der Gesellschaft oft übersehen wird. All diese unterschiedlichen Arten der Liebe sind wichtig, weil sie alle ihre eigene einzigartige Art und Weise haben, wie sie unser Leben bereichern und uns zu dem machen, was wir heute sind.

Liebe ist ein Gefühl intensiver Zuneigung, Anziehung oder Sorge für die eine oder andere Person. Mit dem Begriff “Liebe” wird in der Regel ein starkes positives Gefühl einer Person gegenüber einer anderen Person bezeichnet, zu der sie sich körperlich hingezogen fühlt. Die Liebe in ihren vielen verschiedenen Formen spielt in der menschlichen Gesellschaft eine entscheidende Rolle und ist eine der am häufigsten erlebten Emotionen. Sie wurde als “bedingungslos”, “liebevoll”, “sexuell”, “verbindlich” oder “unerschütterlich” definiert. Verbindliche Liebe ist eine Beziehung, die durch die Absicht gekennzeichnet ist, für immer zusammen zu sein. Bedingungslose Liebe wird als ein Gefühl intensiver Zuneigung ohne Erwartungen an Gegenseitigkeit, Zuverlässigkeit oder Dauerhaftigkeit beschrieben. Diese Art der Liebe verlangt nicht, dass man sich in einem bestimmten Zustand befindet, sondern akzeptiert die Menschen so, wie sie sind. Die Form der Liebe wird nicht davon abhängig gemacht, wie würdig die Menschen sind. Die Abhängigkeitsliebe ist durch Gefühle einer Person gekennzeichnet, die sich in Bezug auf emotionale Unterstützung, finanzielle Stabilität und körperliche Intimität stark auf ihren Geliebten verlässt. Wenn jemand das Gefühl hat, dass er ohne seinen Partner nicht überleben kann, wird diese Liebe als eine Abhängigkeit eingestuft.

 

Zurück zu den Liebeskekzen

 

Ei <- 🙂